Ahoi ⚓

 "When she was born she had a fire in her heart and a storm brewing in her soul.

She got older and wanderlust consumed her soul, the adventure made her warrior spirit feel alive. 
She made no apologies for her wild heart,

she left normal and regular to explore the outskirts of magical and extraordinary. 
She has a gypsy soul and a vibrant hope for the unknown.

She has a free spirit, a wild sparkle in her eyes. She smiles...knowing that wild is her favorite color...!"

 

Geboren und aufgewachsen bin ich in einem beschaulichen Dorf, welches in meiner Kindheit nicht mehr als 60 Einwohner zählte.

Als Kind war es toll! Meine Geschwister und ich waren viel an der frischen, klaren Luft und haben lauter Unfug getrieben uns auch viel vom Leben gelernt! Dorfkinder eben!

In Urlaub fuhren wir nie, nichts desto trotz gestalteten meine Eltern unsere Ferien immer mit vielen tollen Unternehmungen und Tagesausflügen. Uns sollte es an nichts fehlen!

Je älter ich wurde, desto mehr adaptierte ich das 'normale' Leben. Das Leben, welches die Gesellschaft um mich herum lebte. Das Leben, welches ich von Haus aus vorgelebt bekam.

Dazu zählten eine Ausbildung, Arbeit, eine Wohnung und eine Partnerschaft mit der Option zu heiraten,  Kinder zu bekommen und ein Haus zu kaufen.

All das konnte auch ich mir vorstellen...doch dann kam Tag X; der Tag, welcher mein Leben dank dem Blick über den Tellerrand, dem Schritt in eine andere Welt veränderte und die Sehnsüchte weckte, welche tief in mir schlummerten.

Alles begann, um es kurz zu halten, mit einer Trennung zweier nicht mehr Liebenden im Freundeskreis, wodurch ein Platz auf einer Karibik Kreuzfahrt frei wurde. Just zu dem Zeitpunkt, wo ich Urlaub hatte. Das Angebot des "Einspringens" kam und nach einiger Bedenkzeit dann meine Zusage. Diese Kreuzfahrt öffnete meinen Horizont. Um ehrlich zu sein, ich kann mich so gut wie gar nicht mehr an diesen Urlaub erinnern. Obwohl er im April 2007 war. Woran ich mich erinnere, ist zum einen der süße Duft der Plumeria Blüten, welcher fortan in mein zentrales Duftlexikon überging. Zum andern an die Herzlichkeit und Fröhlichkeit, welche die karibischen Einwohner uns entgegen brachten. Auch kann ich mich an einen Mann erinnern, welcher mein Herz auf eine Art berührte, die mir neu war. Er war, so schien es mir damals, voller Abenteuerlust und Geschichten über die Welt. Heute weiß ich, dass er der typische Seemann war, welcher nicht mehr erlebte als ich heutzutage. Dennoch, dieses eine Gespräch mit ihm, in welchem ich kundtat, dass ich in meinem Leben etwas grundlegend ändern muss, bewegte etwas in mir. Obgleich ich auch nicht wusste, wo ich ansetzten solle. Viele Gedanken sollten von nun an in meinem Kopf sein, viele Ideen aufkommen und verworfen werden. Und so ist es bis heute. 

Ideen kommen, Ideen werden verworfen, Ideen finden Umsetzung. So auch der Plan als Frau alleine die USA zu durchqueren. 

 

Und wenn mich heute jemand fragt, wer ich bin?

Ich bin Seefahrer aus vollem Herzen, Abenteurer, energiegeladen, gnadenlos realistisch-optimistisch, sportlich und ein Fünkchen verrückt. Wenn ich anfange herzhaft zu lachen, lacht jeder mit!

Ich bin Schütze, energiegeladen, rastlos und werde verrückt bei dem Gedanken an Monotonie...

 

 

"She is chasing waterfalls and tries to touch the rainbows...she is a nomad, a wanderer...an adventuress with a restless soul always seeking for a new adventure...she wants to explore the world with all the hidden places waiting for her...she has a gypsy soul...don't fall for her and try to stop her...there can only be one winner...the adventure."