Unter Etappen sind die täglich gefahrenen Kilometer, die Start- und Zielort zu finden.

 

 

 

 

 

Overplanning kills magic

 

Coast to coast, Ost nach West; Destination: Amerika; San Fransisco ist das gestetzte Ziel.

Starten werde ich an der Ostküste. Ich mag es nicht mich der großen Reiseplanung hinzugeben, da ich der Meinung bin, dass das Leben immer andere Pläne für einen bereit hält, auch beim Reisen. Aus meiner Erfahrung heraus kann ich sagen, dass die Spontanität bisher immer gesiegt hat!

Die Route habe ich lediglich grob geplant. Ich habe einen Startpunkt und ein Ziel. Alles dazwischen ist optional und wird jeden Tag auf´s Neue angegangen. Tipps welche ich unterwegs (bestimmt) erhalten werde, meine Tagesform und Motivation spielen dabei eine nicht unwesentliche Rolle.